Das Kleine Haus der Villa Hügel mit der Historischen Ausstellung Krupp und das Historische Archiv Krupp öffnen ab 1. Juni

Essen, 31. Mai 2021 – Ab dem 1. Juni öffnet das Kleine Haus der Villa Hügel mit der Historischen Ausstellung Krupp wieder für Besucherinnen und Besucher: Sie gibt einen Überblick über die Geschichte der Familie und Firma Krupp. Für den Besuch ist die Buchung eines Zeittickets ebenso wie die Angabe von Kontaktdaten zur Rückverfolgung obligatorisch. Die Vorlage eines Schnelltests ist nicht mehr erforderlich. Aufgrund einer begrenzten Besucherzahl ist an Wochenenden mit Wartezeiten zu rechnen.

Zeitgleich wird auch das Historische Archiv Krupp für Benutzerinnen und Benutzer geöffnet. Ein umfassendes Hygienekonzept wurde dafür erarbeitet: Es erfordert die Vorlage eines zertifizierten Schnelltests oder einer Impfbescheinigung: Auch ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail notwendig, da die Benutzerplätze limitiert sind.

Historische Ausstellung Krupp und Historisches Archiv Krupp
Die Historische Ausstellung Krupp nähert sich den Persönlichkeiten der Familie Krupp wie z. B. Alfred, der aus einer kleinen Gussstahlfabrik einen globalen Konzern machte. Herausragende Exponate wie z. B. eine zwei Meter hohe Nickelstahlsäule oder ein Stück der Dachverkleidung des Empire State Building geben einen Einblick in die unternehmerische Tätigkeit und ihre Herausforderungen, während Fotografien, Filmaufnahmen und historische Objekte die Entwicklung des Unternehmens im Wandel der Zeit lebendig nacherzählen.

Bereits im Jahr 1905 gegründet, ist das Historische Archiv Krupp das älteste deutsche Wirtschaftsarchiv. Es verwahrt die Überlieferung der Industriellenfamilie Krupp und ihres Unternehmens – eine Überlieferung, die vielfach mit den großen Themen der Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts verknüpft ist. Die Bestände des Archivs umfassen etwa zehn Regalkilometer und werden von Forscherinnen und Forschern aus aller Welt genutzt. Exponate aus dem Archiv sind u. a. im Museum of Modern Art oder im Deutschen Historischen Museum zu sehen. Eigentümerin des Archivs ist die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.

Buchung von Zeittickets für die Villa Hügel inkl. der Historischen Ausstellung Krupp: https://ticketshop.villahuegel.de/

Weitere Informationen: https://www.villahuegel.de/

Terminbuchung für das Historische Archiv Krupp: archiv@hak-krupp-stiftung.de