Archiv für den Monat: April 2016

Ab dem 13. Mai 2016: Katharina Fritsch in der Villa Hügel

Copyright: Jens Nober, Museum Folkwang

Copyright: Jens Nober, Museum Folkwang

Die Künstlerin Katharina Fritsch ist weltbekannt.  Unvergesslich sind ihre einfarbigen, meist überlebensgroßen, stilisierten Figuren.

In einer zwischen 2005 und 2007 entstandenen Serie  thematisiert Katharina Fritsch ihren Geburtsort  Essen. Erstmals sind diese wichtigen Arbeiten nun vom 13. Mai bis 30. Oktober 2016  in Essen zu sehen. Fritsch zeigt ihre beeindruckenden  Siebdrucke mit Plastiken im Museum Folkwang, ergänzt durch eine Präsentation in der Villa Hügel. Damit ist die vollständige Serie in Essen ausgestellt.

Im Ausstellungsraum in der Villa Hügel steht das 1. Foto (Rosengarten) im Zentrum, welches sie in Beziehung zur 3. Gartenskulptur (Skelettfüße) setzt.

Besichtigt werden kann der Ausstellungsraum Katharina Fritsch während der Öffnungszeiten der Villa Hügel (dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr). Änderungen entnehmen Sie bitte den Besucherinformationsseiten der Villa Hügel.